Übersicht TRW/Lucas

TRW setzt seit über 100 Jahren die Maßstäbe für Motorräder bei Qualität, Sicherheit und Langlebigkeit. Durch die stete Weiterentwicklung von innovativen Produkten im Bereich der Bremsen, Bremssysteme, Lenkung, Aufhängung und Stoßdämpfer ist TRW - was seit 2015 Bestandteil des Technologieunternehmens ZF Friedrichshafen AG ist – als Weltmarktführer in diesen Bereichen nicht weg zu Denken.

Daher sind die TRW Lucas Motorrad-Produkte natürlich bei Simon Hagl GmbH als Grosshandel für Motorradteile im Sortiment umfangreich vertreten. Seit Jahrzehnten stehen haben wir mit dem OEM-Ausstatter TRW-Lucas Qualitätsprodukte im Bereich der Bremsen, Bremstechnik, Bremsscheiben, Bremsbeläge, Kupplung, Motorrad-Lenker und vielen weiteren Produkten.

Dabei steht TRW seit jeher für Qualität, Leistung und ein ansprechendes Design bei Motorradfahrer und Motorradhändlern in allen Ländern dieser Erde.

Unter dem Namen Lucas Girling entwickelte sie die erste Scheibenbremse für ein Motorrad, kümmerte sich um asbestfreie Bremsbeläge für Motorräder sowie Stahlflex-Brems- und Kupplungsleitungen für den Einsatz am Zweirad. Einer der bedeutendsten Erstausrüster der internationalen Automobilindustrie und der Raumfahrt - Lucas Girling – wurde um die Jahrtausendwende übernommen durch das traditionsreiche Unternehmen TRW.
Seit dem Jahre 2015 ist TRW Teil des Technologiekonzerns ZF Friedrichshafen AG. Heute bietet die ZF Aftermarket unter der Marke TRW ein breites Produktspektrum an Motorradersatzteilen und Zubehör für den Endverbrauchermarkt. Ob für Tourer, Supermoto, Superbike, Scooter, Enduro, Trike oder Quad – das Programm umfasst Bremsenkomponenten, Kupplungen, Lenker, Brems- und Kupplungshebel, Fußrastenanlagen, Höher- und Tieferlegungen und perfekt designtes Zubehör.



Das TRW Produktportfolio erfüllt die hohen Qualitätsstandards der internationalen Automobilindustrie und gewährleistet ein Maximum an Sicherheit und Performance. TRW ist mit einigen Zertifizierungen ausgestattet und unterhält lt. eigenen Angaben die neuesten und strengsten Qualitätsstandards der internationalen Fahrzeugindustrie.